responsive site templates

Nachdem im Jahre 1961 die Talsperre Pöhl fertiggestellt wurde und der Stau begann, kamen die ersten Camper an das entstehende “Vogtländische Meer”. Aus den Camp- und Kanufreunden wurden Segler. Sie gründeten unter dem Dach der Betriebssportgemeinschaft Mylau am 18.9.1964 die Sektion Segeln. Bis zum Jahre 1989 führten der 1. Vorsitzende Helmut Kleindienst und sein Stellvertreter Wolfgang Merkel den Verein. 

1989: Im Jahre 1989 gab es viele Veränderungen. Eine neue Leitung wurde gewählt, die Sektion Segeln gliederte sich aus der BSG Motor Mylau aus und wurde eigenständig. Sie gründete sich als Verein unter dem Namen Segelsportgemeinschaft Mylau, kurz SSGM.

Der neue Vorsitzende Rudi Beer und sein Stellvertreter Hartmut Pürzel halten das Schiff auf Kurs.

2005: Wir haben einen neuen Stellvertreter.. Thomas Fleischmann ein aktiver Finnsegler stellt sich der Aufgabe.

2006: Hurra, wir sind Besitzer eines Teils unseres Vereinsareals.

2015: Die Sanitäranlage wurde um eine Dusche erweitert

2016. Wir haben einen eigenen Elektroanschluss

2018: Weitere Teile des von uns genutzten Geländes sind mit einer zukünftigen Kaufoption in unserer Hand. Ein Antrag zur Sanierung unseres Bootsschuppens ist gestellt.